Rohrreinigung - Professionelle Reinigung der Abwasserrohre

Rohrreinigung

Rohrreinigung

Rohre, in denen das Abwasser in das öffentliche Abwassernetz geleitet wird, können im Lauf der Jahre verstopfen und müssen durch eine Rohrreinigung wieder gesäubert werden. Die Verstopfung kann ganz unterschiedliche Ursachen haben: Neben den Ablagerungen durch Urinstein, Kalk oder Fetten sind eingewachsene Wurzeln oder andere Fremdkörper in der Leitung die häufigsten Gründe dafür und können entweder zu einem Rückstau oder sogar zu einer Überschwemmung führen. Wir nutzen unterschiedliche Methoden zur Rohrreinigung, je nachdem, was die Verstopfung verursacht hat. Mit unserer modernen Technik stehen wir 24 Stunden lang jeden Tag zur Verfügung, 365 Tage im Jahr. Denn wenn es zu einer Rohrverstopfung kommt, muss die Rohrreinigung schnell geschehen, damit keine größeren Schäden an der Immobilie entstehen oder gar das Grundwasser verschmutzt wird. Unter einer Rohrreinigung versteht man zunächst die mechanische Rohrreinigung mittels einer an die Größe des Rohres angepassten Reinigungsspirale. Diese wird durch einen Motor angetrieben. Damit das Rohr nach der Rohrreinigung optimal gereinigt ist, sind die Spiralen mit speziellen Köpfen ausgerüstet. Welcher Spiralkopf dabei im Einzelfall bei der Rohrreinigung zum Einsatz kommt, richtet sich nach dem Rohrdurchmesser, der Länge der Rohre, dem Material und dem Zustand. Die Wahl der entsprechenden Aufsätze richtet sich ebenfalls nach der Art der Verstopfung. Mit einer elektromechanischen Rohrreinigung ist das Leitungssystem anschließend frei von Wurzeln, Fremdkörpern, Fetten, Kalk und anderen Krusten. Sind Leitungen im Haus verstopft, reinigen wir diese mit sogenannten Inversmaschinen: Hier läuft die Spirale innerhalb der Maschine und es wird bei der Rohrreinigung nichts verschmutzt oder beschädigt. Der ursprüngliche Durchmesser der Rohre wird mit Fräs- und Schleuderköpfen wieder hergestellt – anschließend ist das Rohr frei und das Abwasser kann wieder fließen.